Links überspringen

Besser eine Option als keine Chance

Höhere Absicherung ohne Gesundheitsprüfung ?
Wie geht das ?

Durch Nachversicherungsgarantien in der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) und Loss of Licence Versicherung könnt ihr eure vereinbarte Rente ohne erneute Gesundheitsprüfung erhöhen.

Das ist wichtig. Erhöhungen ohne erneute Gesundheitsprüfung sind ein wesentlicher Bestandteil einer guten BU und Loss of Licence. Unsere eigens für euch entwickelten Optionen führen wir unten auf.

AdobeStock_222635654

Warum sind Nachversicherungsgarantien denn so wichtig?

Eines der Hauptziele bei der Beantragung besteht darin, einen möglichst umfassenden Versicherungsschutz zu erhalten.

Zum einen sollte man bei der Wahl des Versicherers darauf achten, dass es möglichst wenig pauschale Ausschlüsse vom Versicherungsschutz gibt. Gerade bei der Loss of Licence gibt es gewaltige Unterschiede, die ihr kennen solltet.

Zum anderen kann es zu individuellen Ausschlüssen vom Versicherungsschutz  kommen. Bei der Beantragung müsst ihr nämlich detaillierte Angaben zu eurem Gesundheitszustand machen. Die Versicherungen haben hierfür eigene Fragebögen, die immer absolut wahrheitsgemäß ausgefüllt werden müssen. Wer hier etwas verschweigt, riskiert seinen Versicherungsschutz wenn es darauf ankommt.

Und genau wegen dieser Gesundheitsfragen sind Nachversicherungen von so großer Bedeutung.

In der Regel ist es so, dass wir alle nicht gesünder werden oder zumindest im Laufe der Jahre das ein oder andere Wehwehchen hinzukommt. Wollen wir dann  mit Wehwehchen unsere versicherte Rente erhöhen (weil wir z.B. mehr verdienen oder Nachwuchs bekommen haben), kann es für die neue Absicherung zu Ausschlüssen vom Versicherungsschutz kommen.

 

„Hey lieber Kunde, wir versichern dich, aber deine Wirbelsäule nicht“

Jetzt Beratung anfordern

Und jetzt nutzt ihr die Nachversicherungsgarantien


Ohne Anlass

Bei der Nachversicherungsgarantie ohne Anlass kann man die Absicherung aus beliebigen Gründen erhöhen. Hier gibt es  Bedingungen, die je nach Versicherer variieren.

und mit  Anlass

Gründe für eine Erhöhung sind:

  • Heirat oder Eintragung einer Lebenspartnerschaft
  • Scheidung oder Aufhebung einer eingetragenen Lebenspartnerschaft
  • Geburt oder Adoption eines Kindes
  • Kauf einer Immobilie oder Aufnahme eines Darlehens zur Immobilienfinanzierung
  • Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit nach Studiums- oder Ausbildungsende
  • Gehalts- oder Gewinnsteigerung;
  • und einige mehr.

Und natürlich gibt es wieder Unterschiede

Alle Versicherer haben Nachversicherungsoptionen mit verschiedensten Bedingungen versehen.

  • Versicherer begrenzen die maximale Rente durch Nachversicherungen. Die Grenzen liegen zwischen 1.500 € (bei uns sind die Anfangsrenten i.d.R. schön deutlich höher) und 4.000 € monatliche Rente. ATC-Guard Home und Pension bieten entscheidende Mehrwerte.
  • Bei Nachversicherungsgarantien bei einem Anlass gelten Fristen, die variieren von 3 bis 12 Monaten, innerhalb der man nach dem Ereignis die Erhöhung beantragen muss
  • Manche Versicherer begrenzen die Erhöhung der BU-Rente auf 250.- oder 500.- EUR pro Anlass. Die bezieht sich auf die Vollzulassung. ATC-Guard Trainee kann mit Vollzulassung auch um z.B. 1.500 € (das dreifache übliche Loss of Licence Tarife) erhöht werden. Auch ATC-Guard Home und Pension bieten deutlich mehr als andere Tarife.

Unser Fazit

  • Sichert euch so früh wie möglich ab. Je früher, desto gesünder ist man.

Je gesünder man ist, desto umfangreicher wird die Absicherung.

  • Achtet auf umfangreiche Erhöhungsoptionen ohne erneute Gesundheitsprüfung. Speziell bei Immobilienfinanzierungen und Altersvorsorge gibt es Besonderheiten.
  • Mit der richtigen Erhöhungsoption kann man auch mit einer geringen Absicherung starten ( besonders für Azubis/Trainees interessant)
  • ATC-Guard Trainee bietet Fluglotsen in Ausbildung in der Loss of Licence eine derzeit einzigartige Erhöhungsoption

Wir zeigen euch sachlich die Unterschiede der einzelnen Loss of Licence Klauseln. Wenn Ihr die wesentlichen Details kennt, dann könnt Ihr euch ein eigenes Bild machen. Im Anschluss klären wir alle neu entstandenen Fragen. In Abwägung aller Einzelheiten wählt Ihr den passenden Tarif und wir beantragen gemeinsam den Versicherungsschutz.

In den meisten Fällen machen wir dann zusammen eine anonyme Risikovoranfrage. Das bedeutet, dass wir  Versicherungen erst verraten, wer sich absichern möchte, wenn wir wissen, ob Ihr auch wie gewünscht versichert werdet.

Wir freuen uns auf eure Nachricht – PER TELEFON ODER KONTAKTFORMULAR.

Sichert euch euren Gesundheitszustand von heute auch für morgen
und so früh wie möglich  günstige Beiträge

Kontakt