Links überspringen

LV1871 Standard – Loss of Licence

Kurzüberblick

LV1871 Standard – Loss of Licence

Loss of Licence Versicherung als Ergänzung  zur allgemeinen Berufsunfähigkeitsversicherung

 

Startrente bis 2.500 € plus Dynamik möglich

Versicherungsdauer  bis zum 55. Lebensjahr / Leistungsduer möglich bis 67 möglich

Standard Nachversicherungsgarantien

Als reine Loss of Licence möglich und mit Kapitalaufbau möglich

 

Für alle Fluglotsen, Flugberater und Flugdatenbearbeiter, egal ob ihr Mitglieder der GdF seid oder nicht

Wie viele von euch wissen, haben wir die “Standard-Klausel” der LV1871 zur Absicherung bei Lizenzverlust bislang nicht angeboten. Unserer Auffassung nach, handelte es sich nur um ein günstiges Produkt mit erheblichen Lücken im Versicherungsschutz. Diese Lücken können dazu führen, dass eine Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Loss of Licence Klausel eher die vereinbarte Rente zahlen müsste, als diese Loss of Licence Standardvariante. Die Fallstricke verbergen sich wie so oft im Detail. Wenn du betroffen bist, weil du dich mal für diese Absicherung entschieden hast, dann solltest du dich bei uns über eventuelle Nachteile informieren.

Loss of Licence Check

 

Mittlerweile musste die LV1871 jedoch einlenken und hat die Zusatzvereinbarung dahingehend angepasst, dass sie mit dem marktüblichen Niveau mithalten kann.

Deswegen haben wir uns entschieden, dass wir die Standard Loss of Licence Klausel der LV1871 mit in unser Angebot aufnehmen.

Worin genau die Unterschiede zu anderen Loss of Licence Klauseln liegen und wie hoch dein individueller Beitrag ist, zeigen wir dir gern in einer persönlichen Beratung.
Erhalte einen detaillierten Einblick in Vertragsbedingungen und verschaffe dir einen sachlichen Überblick. Ob du eine Loss of Licence Versicherung möchtest und wenn ja, welche, dass entscheidest du später.
Die Beratung erfolgt kostenfrei und unverbindlich.

Kostenfreie Anfrage

Lust auf ein Gespräch bei uns oder auf eine Web-Beratung ?